FKK Archiv

Unser FKK-Programm Jahrgang 2006

Akt 4: Das Phantom der Oma

Ein Seniorenheim mit einem dunklen Kellergewölbe, in dem ein Geist die Unterwelt beherrscht. Zwei skurrile alte Schachteln trainieren sorglos für ihr Theaterstück zur Seniorenwoche. Doch plötzlich dröhnt unheimliche Musik durch ihren Übungskeller. Der Geist erscheint und entpuppt sich als Phantom, Herrscher der altersgerechten Unterwelt. Verzückt von den beiden Damen benimmt sich das Phantom reichlich wolllüstern, es hat es auf eine der beiden abgesehen. Das Phantom lässt seine Macht spielen. Plötzlich mischen sich bekannte TV- und Musikalstars wild gewürfelt mit in die Handlung. Der Keller der Seniorenresidenz verwandelt sich in eine bunte Welt. Ein Teich entsteht, in dem monsterartige Frösche mit Miss Piggy als Sopranette ein liebliches Liedchen quaken. Die jungen Seelen der heute betagten weiblichen Einwohner des Seniorenheimes erwachen als unser FKK-Gernsehballett zum Leben und tanzen sexy und erotisch, was das Zeug hält. Aber auch die beiden alten Schachteln brauchen nicht zu darben. Die Seelen ihrer Ex-Liebhaber sind auferstanden und tauchen als »Die Maskulinen Hupfdolls« des FKK in der Unterwelt auf. Aus den ehemals jungen knackigen Liebhabern sind Puppen und näckisch tänzelnde Damen geworden. So hatten sich die Damen das Wiedersehen wohl nicht vorgestellt. Doch mit dem Alptraum in der Unterwelt des Phantoms ist noch lange nicht Schluss! Ehemalige Hausmeister des Hauses in ihren Blaumännern verwandeln sich als die FKK-Blue Man Group und trommeln, was das Zeug hält...
Von solcher Art Zauber der Unterwelt fühlt sich eine der beiden alten Damen angezogen und es kommt, wie es im Phantom der Oma kommen muss: Die Szenerie gipfelt in einem bekannten und doch irgendwie anderen phantomhaften Liebeslied mit Boot...

(Lied »Das Phantom der Oma«, Karaoke nach »Das Phantomn der Oper« mit Livegesang von Tom Berger und Irmhild Zemlin, neuer Text von Tom Berger)
Frau: Unheimlich ist es hier, ich seh nichts mehr
Und trüb ist mein Visier, mich fürchtet sehr.
träum ich denn immer noch, so trüb das Licht
Phantom der Oma, du bist mir ganz nah
ich seh dich nicht.
Phantom: Schau dich nur richtig um, gleich neben dir
steh ich herum wie dumm, im Boot gleich hier
Es schwankt und mir wird schlecht, ich kotz gleich ab
Phantom der Oma, das noch keiner sah
Es macht gleich schlapp.
Frau: Jetzt seh ich dich ganz fern, bald bist du fort
Was machst du dort im Kahn,
Phantom: Hilf mir von Bord
Beide: Dein Geist und meine Tat, so wirken wir
Phantom der Oma, das noch keiner sah
Frau: Ich helfe dir
Chor: Hilf doch mal dem Phantom der Oma
ganz schlecht gehts dem Phantom der Oma
Phantom: Jetzt seh ich dich ganz nah, Der Lack ist ab
das Kleid von C und A
Frau : Rente zu knapp
Beide: Egal, es wird schon nett, was wir auch tun
Phantom der Oma, das noch keiner sah
was wird denn nun
Phantom (Sprechgesang): Tanzt ihr Engel der Muse.
Frau: Was machen wir Phantom der Oma
Phantom (Sprechgesang): tanzt ihr alten Schachteln des Seniorenpalastes, tanzt...

Bildergalerie zu diesem Programmpunkt

Zwei skurrile alte Schachteln trainieren sorglos
Zwei skurrile alte Schachteln trainieren sorglos
Der Geist erscheint
Der Geist erscheint
und entpuppt sich als Phantom, Herrscher der altersgerechten Unterwelt
und entpuppt sich als Phantom, Herrscher der altersgerechten Unterwelt
benimmt sich das Phantom reichlich wolllüstern
benimmt sich das Phantom reichlich wolllüstern
Ein Teich entsteht, in dem monsterartige Frösche
Ein Teich entsteht, in dem monsterartige Frösche
mit Miss Piggy als Sopranette ein liebliches Liedchen quaken
mit Miss Piggy als Sopranette ein liebliches Liedchen quaken
weiblichen Einwohner des Seniorenheimes erwachen als unser FKK-Gernsehballett
weiblichen Einwohner des Seniorenheimes erwachen als unser FKK-Gernsehballett
und tanzen sexy und erotisch, was das Zeug hält
und tanzen sexy und erotisch, was das Zeug hält
tauchen als »Die Maskulinen Hupfdolls« des FKK in der Unterwelt auf
tauchen als »Die Maskulinen Hupfdolls« des FKK in der Unterwelt auf
Aus den ehemals jungen knackigen Liebhabern
Aus den ehemals jungen knackigen Liebhabern
sind Puppen und näckisch tänzelnde Damen geworden
sind Puppen und näckisch tänzelnde Damen geworden
Ehemalige Hausmeister des Hauses in ihren Blaumännern
Ehemalige Hausmeister des Hauses in ihren Blaumännern
verwandeln sich als die FKK-Blue Man Group und trommeln, was das Zeug hält...
verwandeln sich als die FKK-Blue Man Group und trommeln, was das Zeug hält...
Szenerie gipfelt in einem bekannten und doch irgendwie anderen phantomhaften Liebeslied mit Boot
Szenerie gipfelt in einem bekannten und doch irgendwie anderen phantomhaften Liebeslied mit Boot
 

© FKK Fehrbelliner Karneval Klub e.V. 1999-2017 | by toberg | edv plan GmbH

  • Rhinmilch GmbH

    Rhinmilch GmbH

  • Elektroinstallation Uwe Behnicke

    Elektroinstallation Uwe Behnicke

  • edv plan GmbH

    edv plan GmbH

  • Fehrbelliner Fensterwerk GmbH

    Fehrbelliner Fensterwerk GmbH

  • Reisebüro Globus

    Reisebüro Globus

  • rhinton Beschallung und Disco Thomas Sagner

    rhinton Beschallung und Disco Thomas Sagner

  • Getränkegroßhandel Peter Marienfeld

    Getränkegroßhandel Peter Marienfeld

  • Uhren und Schmuck Rohde

    Uhren und Schmuck Rohde

  • tetra ingenieure GmbH

    tetra ingenieure GmbH

  • Gemeinde und Stadt Fehrbellin

    Gemeinde und Stadt Fehrbellin

  • GLÜCKSSTRÄHNE Monja Porsch

    GLÜCKSSTRÄHNE Monja Porsch

  • FESOTEX Fehrbellin

    FESOTEX Fehrbellin

  • Elektro Sternbeck

    Elektro Sternbeck

  • Raiffeisenbank Ostprignitz-Ruppin eG

    Raiffeisenbank Ostprignitz-Ruppin eG

  • Fehrbelliner Biker e.V.

    Fehrbelliner Biker e.V.