FKK Archiv

Unser FKK-Programm Jahrgang 2016

4. Diagnose

FKK-STATION! Essen fassen, Schnauze halten.

Unsere zwei Stationsschwestern meistern ihren Job hart aber herzlich. Da bleibt kein Teller leer und kein Auge trocken. Mit derbem Schwung hauen sie alles auf den Teller, was die Cateringfirma in den Tiefkühlschränken findet. Haute Cuisine (»Hohe Küche«) ist anders! Den Geschmack nach DIN-Norm würzen die beiden lebenserfahren mit ein paar mehr oder weniger nützlichen Gesundheitstipps. Und wer richtig hinschaut, erkennt diese zwei FKK-Stationsschwestern als Mitglieder unsers FKK-Bewirtungskollektivs Mandy und Bea. Sie spielen quasi sich selbst - naja, nicht so ganz...
Und weil bei Patienten ja nie Langeweile aufkommen soll, kommt einmal die Woche der Oberarzt mit seinem Tross zur Visite. Durchgeknallter Psycho-Patient und nervige Patienten bekommen ihre Diagnosen, einer Schwangeren in den letzten Wehen muss noch schnell geholfen werden. Im letzten Zimmer warten schon ein paar Damen im Nachthemdchen auf den Oberarzt. So verzückt entpuppen sich die Damen als die »Die Maskulinen Hupfdolls des FKK e.V.« mit einem poppigen Stationstanz.

PATHOLOGIE! Doch nicht ganz ein Ende.

Hat nicht jeder eine Leichen im Keller? Kaum dass oben auf Station Ruhe eingekehrt ist, wird es 1,80 Meter tief unter der Erde turbulent. In die sonst bedrückte Ruhe des Pathologie-Kellers stolpert ein verirrter und verwirrter Wodka- und Klarer-Fan. Sucht er eine Karteileiche? Nein. Er sucht seine Kumpels, die nach dem Karneval als Schnapsleichen dort endeten. Die Pathologie-Assistentin ist etwas irritiert, gestattet ihm dennoch einen letzten Blick auf seine Faschingsfreunde. Wunder der Wiederbelebung: Wer als Schnapsleiche nach dem Karneval endet, ist noch lange nicht tot! Mit Karneval-Stimmungsschlagern »Es gibt kein Bier auf Hawaii«, »Griechischer Wein«, »Alkohol« und »Schnaps, das war sein letztes Wort« sind alle wieder wach zum Weiterfeiern. Selbst unser DJ Thomas Sagner kann sich nicht mehr zurückhalten...

Bildergalerie zu diesem Programmpunkt

Unsere zwei Stationsschwestern meistern ihren Job
bleibt kein Teller leer und kein Auge trocken
Mit derbem Schwung hauen sie alles auf den Teller
lebenserfahren mit ein paar mehr oder weniger nützlichen Gesundheitstipps
Mitglieder unsers FKK-Bewirtungskollektivs Mandy und Bea
Oberarzt mit seinem Tross zur Visite
Durchgeknallter Psycho-Patient
nervige Patienten bekommen ihre Diagnosen
einer Schwangeren in den letzten Wehen
muss noch schnell geholfen werden
warten schon ein paar Damen im Nachthemdchen
die Damen als die »Die Maskulinen Hupfdolls des FKK e.V.«
stolpert ein verirrter und verwirrter Wodka- und Klarer-Fan
Die Pathologie-Assistentin ist etwas irritiert
gestattet ihm dennoch einen letzten Blick auf seine Faschingsfreunde
Wer als Schnapsleiche nach dem Karneval endet, ist noch lange nicht tot!
»Es gibt kein Bier auf Hawaii«
»Griechischer Wein«
»Alkohol«
»Schnaps, das war sein letztes Wort«
Selbst unser DJ Thomas Sagner
kann sich nicht mehr zurückhalten...
Video-Ausschnitt anschauen
 

© FKK Fehrbelliner Karneval Klub e.V. 1999-2017 | by toberg | edv plan GmbH

  • Rhinmilch GmbH

    Rhinmilch GmbH

  • Elektroinstallation Uwe Behnicke

    Elektroinstallation Uwe Behnicke

  • edv plan GmbH

    edv plan GmbH

  • Fehrbelliner Fensterwerk GmbH

    Fehrbelliner Fensterwerk GmbH

  • Reisebüro Globus

    Reisebüro Globus

  • rhinton Beschallung und Disco Thomas Sagner

    rhinton Beschallung und Disco Thomas Sagner

  • Getränkegroßhandel Peter Marienfeld

    Getränkegroßhandel Peter Marienfeld

  • Uhren und Schmuck Rohde

    Uhren und Schmuck Rohde

  • tetra ingenieure GmbH

    tetra ingenieure GmbH

  • Gemeinde und Stadt Fehrbellin

    Gemeinde und Stadt Fehrbellin

  • GLÜCKSSTRÄHNE Monja Porsch

    GLÜCKSSTRÄHNE Monja Porsch

  • FESOTEX Fehrbellin

    FESOTEX Fehrbellin

  • Elektro Sternbeck

    Elektro Sternbeck

  • Raiffeisenbank Ostprignitz-Ruppin eG

    Raiffeisenbank Ostprignitz-Ruppin eG

  • Fehrbelliner Biker e.V.

    Fehrbelliner Biker e.V.